Anime Figur - Großer Kaufratgeber & Erfahrung 2021

Die besten Ratschläge, Tipps & Tricks zum Thema Anime Figuren

Anime Figuren erlebten in den letzten Jahren einen enormen Aufschwung. Nicht nur Kinder lieben die Charaktere mit den großen Augen, auch Erwachsene sammeln sie mit viel Leidenschaft. So gibt es beliebte Superhelden oder Stars aus bekannten Serien als Sammelfiguren oder auch solche für Kinder zum Spielen. Eine Anime Figur zeichnet sich durch ihre großen Augen, die bunten Haare und ihre Kleidung sowie Accessoires aus. Die Puppen sehen anders aus, als jene, die man so in Deutschland kennt. Genau aus diesem Grund sind sie wahrscheinlich auch so interessant für uns. Sammler freuen sich besonders, wenn sie eine heißbegehrte limitierte Editionen der Puppen ergattern können. Was es zu beachten gilt, wenn du Anime Figuren kaufen möchtest, ist in diesem Ratgeber dargestellt.

Quellen durchforstet

25

Deine gesparten Stunden

81

Lesern geholfen

1.231

Haben wir geholfen?

  

Anime Figuren - Das sind unsere Erfahrungen

So bewältigen Sie nachhaltig & effektiv ihre derzeitige Situation

 Das Wichtigste zuerst: 

Den Begriff Anime genau zu definieren, ist gar nicht so einfach. Allgemein betrachtet handelt es sich dabei um japanische Zeichentrickfilme- und Serien. Dass die Wurzeln hier in Japan liegen, ist hinreichend bekannt, genauer liegen diese bei der ersten Anime-Serie "Astro Boy" von Osamu Tezuka, die von 1963 bis 1966 lief.

Anime ist eigentlich kein richtiges Genre. Es ist vielmehr eine Mischung aus Medium und Stil. Vor allem die äußere Erscheinung der Figuren mit den großen Augen und Kopf sowie dem sehr schlanken Körper ist typisch und stellt das japanische Schönheitsideal dar. Die Augen werden auch als Mangaoder Anime-Augen bezeichnet, da diese fast nur bei den japanischen Puppen zu finden sind.

Anime Puppen sind natürlich auch dem japanischen Schönheitsideal angepasst. Hier findet man ebenfalls die untypischen Proportionen aus einem recht großen Kopf und einem schlanken Körper sowie die großen Kulleraugen vor. Die Haare sind meist bunt und die Kleidung ebenfalls. Die Anime-Figur aus Kunststoff wird zu Sammelzwecken meist ins Regal gestellt, es gibt aber auch die Plüschvariante für Kinder zum Spielen und Kuscheln.

Wer sich schon einmal in der Welt der Anime Puppen umgesehen hat, wird festgestellt haben, dass es hier eine enorme Auswahl gibt. Der Käufer hat die Auswahl aus weichen Stofffiguren, aus harten Kunststofffiguren oder sogar aus Holzvarianten. Eine Manga Figur kann genäht, geschnitzt oder gegossen werden. Egal, aus welchem Material sie bestehen, sie haben alle gemeinsam, dass sie die typischen asiatischen Gesichtszüge aufweisen. In der Regel stammen sie direkt aus einem Manga oder Anime. 

So können sich Kinder und Erwachsene ihre Helden und Lieblingscharaktere direkt nach Hause holen. Es gibt auch Mangas Figuren, die keiner Geschichte oder Serie nachempfunden sind, aber diese sind eher selten vorzufinden. Die Figuren sind meist eindeutig männlich oder weiblich, manchmal aber auch eher androgyn, das heißt, sie vereinen weibliche und männliche Merkmale. Anime Puppen unterscheiden sich deutlich von handelsüblichen deutschen oder amerikanischen Puppen. 

Natürlich stechen hier zuerst die großen Augen hervor. Während bei anderen Puppen die Augen angepasst sind, also zum Gesicht und Körper passen, heben sie sich bei den Mangas Figuren deutlich ab. Ebenso, dass der Kopf bei den japanischen Puppen proportional nicht zum Rest des Körpers passt, ist auffällig und ein deutlicher Unterschied. Zu den Augen wiederum passt der große Kopf, denn schließlich müssen die riesigen Augen irgendwo Platz finden. Interessant ist auch, dass in Deutschland Puppen vorwiegend als Babys oder Kleinkinder dargestellt sind.

Hier geht es darum, sie besonders detailgetreu nachzubilden, etwa mit naturnahen Proportionen, fast lebensgroßen Köpfen, echt aussehenden Haaren und einem möglichst natürlichen Aussehen. Der Kontrast zu den japanischen Anime Puppen könnte kaum größer sein. Hier steht Natürlichkeit nicht an erster Stelle, die großen Augen und meist nur angedeuteten oder fehlenden Nasen sollen Jugend und Unschuld ausdrücken. Zudem gibt es die Puppen meist in der Variante der Erwachsenen.

Mangas Figuren - Vor- und Nachteile

Der Markt mit den japanischen Puppen boomt. Viele Anime- und Mangafreunde interessieren sich für die Puppen und möchten sie sich zu Dekorationszwecken ins Regal stellen oder sammeln. Auch bei Kindern kommen sie gut an, so freuen sich ihre Serienhelden endlich zum Anfassen daheim zu haben. 

Dementsprechend muss der Sammler vielleicht auch mal etwas mehr investieren, das gilt vor allem für die seltenen und begehrten Exemplare. Manchmal hat man auch Glück und findet die eine oder andere Figur gebraucht. Wer auf der Suche nach einer bestimmten Figur ist, sollte vorher einen Preisvergleich unternehmen, denn die Preise können mitunter stark variieren. Natürlich unterscheidet sich der Preis auch noch mal, wenn man ein Sammlerstück erwerben möchte oder eine Plüschfigur für ein Kind. 

Ein wichtiger Indikator ist auch die Qualität der Puppe. Hier kann sich gut über Testberichte im Internet oder Foren informiert werden. Vor allem, wer eine Puppe für sein Kind sucht, sollte unbedingt auf die Qualität achten. Kinder kuscheln mit ihnen, nehmen sie mit ins Bett und mitunter auch mal in den Mund. Viele der japanischen Figuren kommen aus Fernost und weisen schädliche Inhaltsstoffe auf. Daher sollte sich beim Kauf unbedingt über eventuelle Schadstoffe und Bedenklichkeit hinsichtlich der Gesundheit informiert werden. Für erwachsene Sammler sind die Inhaltsstoffe vielleicht weniger ausschlaggebend, da sie sich die Figuren ohnehin nur ins Regal stellen. Trotzdem sollte bedacht werden, dass hochwertige Figuren nicht ganz ohne Schadstoffe auskommen. 

Kriterium:

Erklärung

Größe der Figur

ERKLÄRUNG

Wer sich für eine Anime Figur interessiert, hat natürlich auch eine Vorstellung davon, wie groß diese sein soll. Schließlich muss sie auch ins Sammlerregal oder ähnliches passen. Im Anime Figuren Shop sind die Abmessungen meist in Länge x Breite x Höhe angegeben. Wichtig ist vor allem der letzte Wert, also die Höhe. Im Sammlerregal sollten schon alle Figuren gleich groß sein, damit das Ganze auch ein stimmiges Bild ergibt. Die Länge und Breite stehen für die Abmessungen, wenn die Figur von vorne betrachtet wird. Das ist eigentlich nur für die Stellfläche wichtig, auf welcher die Figur platziert werden soll. Ein paar Zentimeter Abweichung kann es zwischen den Figuren beim Kauf aber schon geben, die angegeben Werte sind meist nur Richtwerte.

Kriterium:  

Nutzen

Versand

ERKLÄRUNG  

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist der Versand. Da die Figuren aus Fernost kommen, müssen sie importiert werden. Das heißt nicht nur, dass die Lieferung etwas länger dauern kann, sondern das die Figuren auf öfters mal beim Zoll landen. Hier können für die Bearbeitung dann noch mal extra Gebühren anfallen. Landet die Bestellung tatsächlich beim Zoll, wird der Käufer benachrichtigt und kann seine Wahre dann mit der Bestellbestätigung abholen. Am besten informiert man sich vorher in den Rezensionen und Produktbeschreibungen, wie der Versand des Shops abläuft.

Kriterium:  

Nutzen

Fälschungen

ERKLÄRUNG  

Vorsicht ist vor den zahlreichen Fälschungen der japanischen Figuren geboten, die verkauft werden. Daher sollten die Käufer unbedingt auf die Qualität ihrer Figuren achten. Im Internet findet man zahlreiche Anbieter, die billige Varianten der beliebten japanischen Figuren verkaufen. Von diesen sollte unbedingt Abstand genommen werden, denn sie sind schlichtweg schlecht und billig verarbeitet. Daran wird der Käufer keinen Spaß haben, oftmals sind die Fehler sehr offensichtlich, etwa in der Bemalung oder dem Material. Ein seriöser Verkäufer bietet keine Fälschungen zum Verkauf an!

Kriterium:  

Nutzen

Die Preise

ERKLÄRUNG  

Die Qualität von einer Anime Puppe lässt sich nicht immer am Preis erkennen. Leider sind die Fälscher nicht nur skrupellos, sondern werden mit der Zeit auch immer besser. Natürlich gibt der Preis einen gewissen Aufschluss. Von besonders billigen Angeboten ist im Allgemeinen eher abzusehen, denn die Figuren haben ihren Preis. Ist ein und dieselbe Figur deutlich preisgünstiger als die anderen, ist das meist verdächtig. Natürlich gibt es auch spezielle Sparangebote, doch diese sind meist als solche deklariert und limitiert. Mittlerweile sind die Fälscher aber schon so weit, dass sie ihre Fälschungen den Preisen der Originalen angepasst haben. Das ändert nichts daran, dass der Käufer am Ende ein minderwertiges Produkt in den Händen hält.

Kriterium:  

Nutzen

Erkennung des Original

ERKLÄRUNG  

Die Verpackung der Figuren sollte mit einem Lizenzaufkleber versehen werden, denn dann handelt es sich um ein Original. Allerdings gibt es hier auch Ausnahmen, nicht jede Figur, die ohne Lizenzaufkleber auf der Verpackung kommt, ist zwangsläufig eine Fälschung. Hier sollten also weitere Indizien herangezogen werden. Übrigens darf sich nicht auf die Produktbilder im Shop verlassen werden. Oftmals verwenden Fälscher einfach ganz dreist die Originalbilder. Hier sollten unbedingt die Rezensionen studiert werden, ob es sich tatsächlich um Originalmodelle handelt.

Anime Figuren Shop - Preise & Kosten

Anime Puppen sind Sammlerstücke und haben ihren Preis. Hier geht es vor allem um den ideellen Wert. Es lohnt sich in jedem Fall, einen gründlichen Preisvergleich zu unternehmen. Das hilft nicht nur, das beste Angebot herauszufinden, sondern auch Fälschungen ausfindig zu machen. Anime Puppen, die deutlich vom Preis der anderen abweichen, sind verdächtig. 

Das ist spannend!

Japan ist das Ursprungsland der Animes und bis heute gehören die Figuren einfach zum japanischen Lebensgefühl. Pro Woche gehen in Japan sage und schreibe 40 neue Animes an den Start.

Hier handelt es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um eine Fälschung, von dessen Kauf natürlich abzuraten ist. Extrem überteuerte Angebote müssen aber auch nicht sein, deshalb ist es wichtig, sich vorher gut zu informieren. Besser ist es aber, ein paar Euro mehr auszugeben und dafür aber auf der sicheren Seite zu sein, ein Original in den Händen zu halten.

Große Anime Figuren - Was ist die Besonderheit?

Anime Puppen gibt es in den unterschiedlichsten Größen. Kleinere Exemplare gibt es ab etwa 10 Zentimetern, bei 14 Zentimetern bewegen sich die Figuren im mittleren Bereich und große Anime Figuren sind schon mal bis zu 24 Zentimeter oder mehr groß. 

Dazu gehören zum Beispiel die sogenannten Scales, welche besonders hochwertig sind. Sie sind meist einer Vorlage eines Künstlers oder Artworks entsprungen. Jede Figur orientiert sich dabei an einem Maßstab, zum Beispiel 1:6, 1:7, 1:8 oder 1:4. 

Die meisten Formate sind um die 24 Zentimeter groß und weisen eine enorme Liebe zum Detail auf. Das schlägt sich natürlich auch im Preis wieder, so kommt eine Scale-Figur schon mal auf 140 Euro und mehr. 

Anime Figuren - Welche Hersteller gibt es?

Hersteller der beliebten japanischen Figuren gibt es viele. Auch hier bekommt der Käufer Aufschluss darüber, ob es sich um seriöse Produkte handelt, die originale Figuren von hochwertiger Qualität verkaufen. 

Namhafte Hersteller sind zum Beispiel Bandai, Megahouse oder Banpresto. Auch Hersteller wie Sega, Kotobukiya oder Takara Tomy gehören dazu. Hier können sich die Käufer sicher sein, ein gutes Produkt in den Händen zu halten. 

Manga Figur - Darauf solltest du auf jeden Fall achten!

Wusstest du schon?

Anime Fan ist nicht gleich Anime Fan. Es gibt solche, die lesen hin und wieder gerne mal einen Manga, haben aber sonst nichts damit am Hut. Dann gibt es die eingefleischten Fans, die Anime richtig leben und regelrecht einatmen. Diese nennen sich dann Otaku.

Erfahrene Sammler wissen, dass es beim Kauf von Manga Figuren einiges zu beachten gibt. Die wichtigsten Punkte haben wir bereits dargestellt, Fakt ist, um die passende Figur zu erwischen, kann man schon mal ein paar Stunden zubringen. Doch das macht schließlich auch Spaß, denn zum Hobby der Anime Figuren gehört es auch, das Internet nach den passenden Objekten zu durchforsten.  

Worauf auch noch geachtet werden sollte, ist die Unterscheidung zwischen Manga Figuren mit und ohne austauschbaren Teilen. Bei vielen Modellen lassen sich verschiedene Teile, wie die Arme, die Waffen oder auch die Gesichter austauschen. 

Das bringt den Vorzug mit sich, dass sich die Figuren immer mal etwas individueller und abwechslungsreicher gestalten lassen. Für "echte" Sammler ist das meist nichts, da man hier die Nähte sieht und sich ohnehin für ein festes Sammlerstück interessiert wird.

Das FAZIT:

Anime sind nicht nur in Japan, sondern auch hierzulande sehr beliebt. Krönung dieses Hobbys ist es, die passenden Anime Figuren zu kaufen, welche die Helden aus den Geschichten nach Hause holen. Für Kinder eignen sie sich zum Spielen, für Erwachsene zum Sammeln und als Dekorationsobjekte. Mit Stolz sein gut gefülltes Anime Regal zu präsentieren, davon träumen alle Manga Fans. Wichtig ist, sich zum Anime Figuren kaufen genügend Zeit zu nehmen und keine überstürzten Spontankäufe zu unternehmen. Solch eine Figur ist meist nicht ganz billig, und da soll es dann doch auch die Richtige sein. 

Die beliebtesten Bücher zu diesem Thema

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Bloggerei.de

Was denkst du darüber? Schreib es uns in die Kommentare!

Your email address will not be published.